Muss Polen Lubmin bomben bis Deutschland Putin das Geld abdreht?

Ukraine, Polen und Deutschland müssen Putins Gas Einnahmen nun einstellen

Gunther Fehlinger17 hr ago

Lubmin ist der Ort an der Deutschen Ostsee Küste. Eigentlich sehr schön.

Schade, wenn Polen diesen Ort nun bombardieren müsste.

Dort ist auch ein Atomkraftwerk und noch gefährlicher die Gasübernahmestation.

https://www.gascade.de/netzinformationen/verdichterstationen/erdgasuebernahmestation-lubmin

Dort kommt das russische Gas an durch Nord Stream 1.

Das muss nun ein Ende haben.

Bomben sollten unter NATO Allierten eigentlich nicht notwendig sein.

Aber wenn Deutschland die Nord Stream 1 nicht schließen will, dann wird auch Polen die Jamal nicht schließen und die Ukraine nicht die Drushba schliessen.

Polen will nun ein Ende der Energieimporte aus Russland.

https://www.politico.eu/article/poland-energy-gas-russia-ukraine/

Auch die Ukrainische NAFTOGAS muss den Transit durch die Ukraine einstellen.

Das ist wesentlicher Teil der Russischen Staatseinnahmen die den Angriffskrieg finanzieren.

Die Gas Einnahmen Russland müssen nun eingefroren werden.

Das ist der einzige Weg den Krieg zu stoppen unterhalb der Militärischen Intervention. Und das will scheinbar keiner.

Das ist der Grund warum Poland die Sanktionen kritisiert. Zu Recht.

Poland muss allerdings hier voranschreiten und die Jamal Pipeline schliessen.

Noch heute nacht.

Mateusz Morawiecki @MorawieckiMSbierbank and Gazprombank are supposed to be exempt from EU sanctions due to their status as ‘transactions regarding the supply of energy to the EU’. This is unacceptable. Poland demands sanctions to fully encompass all Russian entities via which the war is being financed.March 2nd 2022860 Retweets3,109 Likes

Die Bombardierung von Lubmin ist dann hoffentlich vermeidbar.

Allerdings ist es ungefährlicher Lubmin zu bombardieren als die Russischen Panzer in der Ukraine anzugreifen. Das will Polen scheinbar nicht. Und die Deutschen und die Amerikaner scheinen Polen in den Arm zu fallen aus Angst vor der Nuklearen Eskalation.

Wenn wir also nicht kämpfen wollen und auch nicht den Luftraum blockieren wollen was dann? Einfach zuschauen? Wenn Sanktionen der einzige Weg sind dann muss es doch auch wirklich ernsthaft gemacht werden und nicht halbherzig.

Wenn Deutschland dazu Bomben auf Lubmin braucht, dann soll es so sein.

Deutschland hat keine Atomwaffen, wird sie auch nicht auf Polen werfen und wird auch wie im Fall der Ukraine nur moralische Proteste machen gegen die Bombardierung Lubmins.

Es ist als für Polen ungefährlich Lubmin zu bombardieren.

Bitte auch die Mitarbeiter des Gasübernahmestation informieren damit niemand zu Schaden kommt.

Es gibt im wesentlichen nur die 3 Pipelines durch die Ostsee, Polen und die Ukraine.

Damit ist der Gas und Geldhahn für Putin zu.

Und der Rubel wird abstürzen.

Das Gas aus dem Süden und Azerbaijan wird die Speicher schon wieder auffüllen.

So keine Angst, es wird warm bleiben in Europa, auch nach der Bombardierung von Lubmin und dem Ende des Russischen Gas in Deutschland, Polen und Österreich.

Und Kyiv wird dann nicht fallen weil Putin doch ueberrascht sein wird und pleite.

Und die Rettung von Kyiv, der Ukraine und der Fall Putin ist die Bombardierung eines Alliierten wert.

So Poland, noch ist die Ukraine nicht verloren. Aber vielleicht schon diesen Samstag.

Published by GunterFehlinger

Austrian Economist and pro NATO and pro European activist Podcast PaxEuropeana

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: