The Sit Down: Gunther Fehlinger Wants to Bring the Euro to Georgia, Now! – Georgia Today

The Sit Down: Gunther Fehlinger Wants to Bring the Euro to Georgia, Now! – Georgia Today
— Read on georgiatoday.ge/the-sit-down-gunther-fehlinger-wants-to-bring-the-euro-to-georgia-now/

Petition · Visa-Liberalization for the Republic of Kosovo · Change.org

Despite Kosovo’s proven compliance with all agreed and required conditions, visa liberalization continues to be opposed by two EU members – France and the Netherlands. Visa liberalization for all other Balkan countries as well as Ukraine, Moldova and Georgia has existed for many years. It is time that the citizens of Kosovo can enter the EU without having to apply for a visa. Conversely, visa-free
— Read on www.change.org/corgi/assets/

Österreich muss nun mit Finnland und Schweden der Nato beitreten | DiePresse.com

Die dramatische Lage lässt keine jahrelangen Debatte zu: Österreich muss 2022 handeln und der Nato beitreten.
— Read on www.diepresse.com/6138384/oesterreich-muss-nun-mit-finnland-und-schweden-der-nato-beitreten

EU 30 2024 – 3 NATO Allierte Albanien, Montenegro und Nord Mazedonien in EU 2024

https://guntherfehlinger.substack.com/p/eu-30-2024-3-nato-allierte-albanien?s=w

Albanien, Montenegro und Nord Mazedonien müssen schon 2024 bei der Wahl zum Europaparlament mitwählen

Gunther FehlingerApr 21

2 April Tag 37 im Krieg

Der Krieg Russland gegen Europa in der Ukraine vereinigt Europa.

Wir müssen das nun konkret machen. Es ist Zeit die 3 Allierten Albanien, Montenegro und Nord Mazedonien in die EU zu holen. Und zwar schon 2024.

Am 1 Mai 2004 fand die große EU Erweiterungsrunde mit 10 neuen Mitgliedern statt. An diesem Tag in 2024 am 1. Mai 2024 müssen nun die 3 NATO Alliierten in die EU aufgenommen werden, damit all 3 schon an den Wahlen zum Europaparlament in 2024 mitwählen können.

Ein klareres Signal das Russland verloren hat mit dem Versuch die Europäische Ordnung zu zerstören kann Europa nicht setzen. Die 3 sind dann der Beweis dass die Erweiterung weitergeht. Und die EU damit für den Kosovo, Bosnien, die Ukraine, Georgien und Moldawien und sollte Serbien die Westwende schaffen auch für Serbien als EU Mitglieder bereit ist. Die zweite Runde kann dann 2029 passieren mit 6 neuen Mitgliedern. Damit ist die EU mit 36 attraktiv fuer die Rueckkehr Großbritanniens und damit EU37.

Russische Propaganda und die schwachen Eliten Westeuropas voller Rassismus und Desinteresse und Angst vor dem Balkan und Osteuropa und voller Unwissenheit und Naivität in allen Fragen des Ostens und geblendet von günstigem Gas, Glamour Girls und Russischen Gold und Geld, haben die Erweiterung zu lange blockiert und damit diese Katastrophe verursacht.

Es ist daher Zeit wieder am Geist und der Seele Europas von 1995 und 2004 und 2007 and 2013 anzuknüpfen und das verlorene Jahrzeit ab 2013 voller Krisen hinter uns zu lassen. Den Anfang müssen die 3 NATO Allierten machen.

Montenegro, Albanien und Nord Mazedonien sind in der NATO.

Montenegro, Albanien und Nord Mazedonien sind solidarisch mit der Ukraine 100%

Montenegro, Albanien und Nord Mazedonien haben den Kosovo anerkannt.

Montenegro, Albanien und Nord Mazedonien sind voll auch EU CFSP Linie.

Die rechtliche Vorbereitung ist fertig. Da reichen 15 Jahre und das passiert in allen 3 Länder seit 15 Jahren sehr erfolgreich.

Wirtschaftlich sind die Länder vorbereitet so wie Kroatien in 2013.

Die 5,5 Millionen Einwohner der 3 Länder stellen auch keine grosse Herausforderung für die 450 Millionen Europäer. Wir sind dann 455,5 Million.

Finanziell machen die 3 kleinen Länder im Anbetracht der Kosten des Ukraine Krieg und der Energiewende weg von Russland nur einen kleinen Kostenfaktor aus.

Dass die 3 Länder dann mitbestimmen im EU Parlament, EU Rat und einen EU Kommissar bekommen macht die EU Entscheidungsprozess weder besser noch schlechter oder langsamer. Sicher ist dass die 3 Länder dann sicher sind vor der Aggression Serbiens. Und das Signal das NATO Allierten und Länder die voll im Westen angekommen werden auch schneller in die EU kommen als Mitglieder wird auch Wirkungung auf die Waehler in Serbien haben das Vucic und Putin Serbien immer weiter isolieren.

Serbien EU Kandidatenstatus muss so und so suspendiert werden als Antwort auf den Pro Putin Kurs von Vucic im Ukraine Krieg.

Kosovo und Bosnien müssen nun in die NATO und EU Kandidatenländer werden.

Moldau, Georgien und Ukraine müssen potentiellen EU Kandidatenstatus bekommen und IPA Finanzierung und dann in Schnellverfahren auf EU 37 in 2029 vorbereitet werden.

Aber all das beginnt mit den 3 NATO Alliierten in der EU mit 2024.

Der Spirit Europas muss wieder auf Erweiterung und nicht auf Ausgrenzung setzen.

Die Seele Europas, krank durch Russland Krieg und Korruption muss nun wieder alle in Europa die guten Willens sind in der EU inkludieren.

Montenegro, Albanien und Nord Mazedonien in EU 2024.

UN-Schutzzone für Mariupol

Wie in Kroatien und Bosnien in 1992 muss die UNO nun Schutzzonen für die belagerten Städte der Ukraine einrichten

Gunther Fehlinger21 hr ago

14 März Tag 19 im Krieg

Im Tag 19 ist die UNO erwacht und hat zum Frieden aufgerufen.

Frieden muss die Mission der UNO sein und nicht Klimaschutz.

Unter dem Einfluss von Russland und China und denjenigen im Westen, die den sozialen Frieden wichtiger als Frieden in der Ukraine finden und den Klimawandel als größere gefahr als Russische Panzer sehen hat sich die UNO auch entwaffnet und von eigentlichen Ziel entfernt. Das Ziel muss Frieden sein. Das ist die zentrale Aufgaben der UNO. Deshalb haben wir die UNO. Aber das eine Weltmacht der Verbrecher ist und der Rechstgeber, Rechtsbrecher ist und als Mitglied des Weltsicherheitsrat Veto Macht hat ist die UNO leider nicht die Macht des Friedens die wir heute in dieser fundamentalen Krise der Welt brauchen. Daran ist schon der Völkerbund gescheitert als Japan in China, Italian in Aethiopien, Deutschland in Spanien und dann ganz Europa und die Sowjetunion in Finnland und ganz Osteuropa eingefallen sind. Die UNO muss reformiert werden nach dieser Krise. Das ist sicher.

Aber was nun UNO? Was heute in der grössten Krise der Weltordnung seit 1963.

Russland muss suspendiert werden, sofort.

Diese Androhung muss offiziell gemacht werden.

Russland muss vor die Wahl gestellt werden.

Entweder Ausschluss aus der UNO oder die UNO in die Ukraine.

  1. Schutzzonen in alle grossen Städten der Ukraine die von Russland belagert werden. Siehe mein Tweet, genauso wie in Bosnien 1992
  2. Einstellung der Kampfhandlungen durch Russland
  3. Übergabe der besetzten gebiete Krim, Donbas und aller bisher eroberten Gebiete an die UNO and UNO Administration.
  4. Russland kann an der UNO Mission teilnehmen
  5. Die durch die UNO verwalteten Gebiete können dann Status offen verwaltet werden. Das sind sehr große Konzessionen unserer Seite.

António Guterres @antonioguterresUkraine is on fire and being decimated before the eyes of the world. This tragedy must stop. We need an immediate cessation of hostilities and serious negotiations based on the principles of the @UN Charter and international law.March 14th 2022468 Retweets1,238 Likes

Gunther Fehlinger @GunterFehlinger@UN 6 May 1993 established #UNSafeAreas 14 March 2022 @antonioguterres is doing nothing Srebrenica = Mariupol Sarajevo =Kyiv Žepa =Mykolaiv Goražde =Kherson Tuzla =Chernihiv Bihać = KharkivMarch 14th 2022

Die UNO muss die größte Mission ihrer Geschichte vorbereiten.

Schutzzonen und UNO Mission für alle Russisch besetzten gebiete der Ukraine.

Aber der erste Schritt muss die UNO Schutzzone für Mariupol sein.

Die UNO Soldaten können Mariupol per Schiff erreichen und versorgen und sichern.

Wenn Russland und China das verweigern muss die Androhung mit dem Ausschluss aus der UNO die Folge sein.

%d bloggers like this: